#1

Mivv Pott

in Umbauten/Tuning 16.11.2015 13:47
von Geri1980 | 173 Beiträge

S´gott,

ich weiß ja, dass einige von euch den MIVV Pot an der kleinen montiert haben.
Muss dazu nur der Originalpott runter und das Verbindungsrohr bleibt am Krümmer, oder muss alles runter?
Was muss/ sollte ich sonst noch beachten? Kann ich da viel falsch machen? Wieviel Aufwand ist´s ca.?

Bestellen würd ich das Teil wohl hier:
http://www.genialmotor.it/katalog/KTM-DU...P-SCHWARZ-STAHL

gibts da Erfahrungen? Glaub Didi hat seinen dort gekauft?!

Danke & lG
Geri


Bevor ich mich aufrege, ist´s mir lieber egal...
nach oben

#2

RE: Mivv Pott

in Umbauten/Tuning 18.11.2015 06:45
von Geri1980 | 173 Beiträge

Keiner?


Bevor ich mich aufrege, ist´s mir lieber egal...
nach oben

#3

RE: Mivv Pott

in Umbauten/Tuning 18.11.2015 09:51
von bike-didi | 511 Beiträge

Doch!

Moin Geri,
jepp, hab dort die Anlagen für die Duke und die MT gekauft - hat super funktioniert, kann ich empfehlen.

Vor dem Originalpott sitzt nur der Krümmer, ein Verbindungsrohr gibt es nicht. Vermute aber, Du meinst damit den Krümmer.
Den Krümmer musst Du lösen, sonst geht das Verbindungsrohr vom MIVV nicht drauf. Dazu die beiden Mutter am Auslass lösen, aber nicht ganz abschrauben. Für die untere brauchst eine ziemlich schlanke (13er) Nuss, da die Lambdasonde im Weg ist. Falls es nicht klappt, den Kühler lösen, dann kommt man da etwas besser dran.
Der Ori-Pott geht nur mit Fummelei raus. Wenn Du alles gelöst hast, fällt der nicht einfach runter, den musst nach unten durch den Rahmen fummeln. Einige haben vorher den Rahmen abgeklebt, um Schäden im Lack zu vermeiden.

Falsch machen kannst eigentlich nichts, beim MIVV ist eine bebilderte Anleitung zum Einbau - geht ganz einfach.
Der Aufwand ist schwer einzuschätzen. Kommt drauf an, wie geschickt Du Dich beim Ausbau vom Ori-Pott anstellst .
1,5 bis 2 Stunden solltest Du einplanen.


Viele Grüße aus dem Sauerland

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390, Yamaha MT-07, Moto Guzzi Imola


zuletzt bearbeitet 18.11.2015 09:52 | nach oben

#4

RE: Mivv Pott

in Umbauten/Tuning 18.11.2015 22:03
von walter | 150 Beiträge

ich hab meinen bei/im MIVV Shop direkt gekauft… war damals der günstigste

ansonsten hat Didi schon alles gesagt
(ich hab die 4 Kühler-Schrauben gleich automatisch gelöst, geht dann leichter mit den Krümmerschrauben
und auf dem Montage-Ständer ging meiner, nach 2-3x Hebeln, überraschend leicht raus)


Walter
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Palatini
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 313 Themen und 2102 Beiträge.

Besucherrekord: 43 Benutzer (18.05.2019 06:50).

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen