#1

Grüezi aus der Schweiz.

in Vorstellung 24.04.2019 20:08
von Swisskuh | 1 Beitrag

Grüezi Zusammen,

Nun bin auch ich dabei. Ein ehemaliger r80 g/s Fahrer der bloss mal für seinen Sohn was zum üben sucht. Aber der wollte dann doch lieber eine Supermoto. So bleibt die 390 Duke von 2014 erst mal bei Vati .
Die kleine ist prima um die verrosteten Knochen wieder auf einem Zweirad durch die Kurven zu hieven. Power reicht mir bei den erlaubten 80 auf der Landstrasse völlig aus. Die Handlichkeit ist super. So langsam stellt sich heraus, dass die kleine überteuert war (600 CHF mehr als der Weiterverkäufer einige Zeit vorher gezahlt hatte), ein Unfallmotorrad ist (hatte per Zufall einen Mechaniker getroffen der diese Duke kennt) und inkontinent mit Kühlerwasser und Öl ist. Es wird also eine spannende Beziehung. Danke, dass ich bei euch Fremdworte wie Lambda, ECU, RBE und so weiter erkunden kann. Beste Grüsse vom Dütschen aus dem Kanton Solothurn. Gero


nach oben

#2

RE: Grüezi aus der Schweiz.

in Vorstellung 27.04.2019 15:10
von bike-didi | 511 Beiträge

Hallo Gero,
herzlich Willkommen hier im Forum und viel Spaß mit Deinem "Überbleibsel".
Jo, macht schon richtig Spaß die Kleine....
Kannst Du noch näherer Angaben zu den Leckagen machen? Vielleicht kann ich da Tipps geben... .


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

Duke 390 R (2013), Duke 390 R (2017), 2 x RC 390 Cup (2015), Derbi Mulhacén Café GPRacer
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dirki18
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 315 Themen und 2105 Beiträge.

Besucherrekord: 43 Benutzer (18.05.2019 06:50).

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen