#1

Neues Bike ... Neues Glück

in Talk - offtopic 01.07.2016 01:59
von RainerS | 23 Beiträge

Hallo an alle aus Kambodscha,

Vielleicht hat mich Didi angesteckt. Auf jeden Fall wollte auch ich die 690er hier in Phnom Penh haben. Doch leider leider kann man hier das Moped beim KTM Händler zwar bestellen, man wäre sich jedoch nicht sicher, ob sie dieses Jahr noch kommen würde. Der Preis mit Überführung läge um die $15,000. Wer will das? Jetzt kaufen und auf das nächste Jahr warten? Kurz um, der Markt für grössere Motorräder ist hier sehr eingeschränkt und eigentlich gab es nur eine Wahl: DUCATI Hypermotard 821. Seit gestern steht sie bei mir und ... WOOOW, ein Traummotorrad. Die 35kg Mehrgewicht sind schnell vergessen und das Handling ist traumhaft.

Bin mir noch nicht sicher, was aus meiner 390er wird. Ein super Motorrad, von dem ich mich nur ungern trenne.

Grüsse,
Rainer


sin_moto hat sich bedankt!
nach oben

#2

RE: Neues Bike ... Neues Glück

in Talk - offtopic 03.07.2016 09:39
von RalfS | 48 Beiträge

Glückwunsch zur neuen Ducati, sehr schönes Motorrad, viel Spaß damit. Wenn es der Parkplatz zulässt würde ich die 390er behalten, sollte sie wider erwarten länger stehen kannst du sie ja immer noch zu Geld machen.

Gruß Ralf
(von außerhalb Kambodscha)


nach oben

#3

RE: Neues Bike ... Neues Glück

in Talk - offtopic 03.07.2016 10:00
von bike-didi | 511 Beiträge

Hallo Rainer,
meinen herzlichen Glückwunsch zur Hyper - ist ein klasse Teil, Freund von mir schwärmt mir einen vor... !
Meine 390er bleibt, ich fahre die immer noch und immer noch so gern wie am Anfang !


Viele Grüße aus dem Sauerland

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

Duke 390 R

Duke 690 R


zuletzt bearbeitet 03.07.2016 10:01 | nach oben

#4

RE: Neues Bike ... Neues Glück

in Talk - offtopic 12.07.2016 12:28
von Geri1980 | 173 Beiträge

Glückwunsch, gibts Bilder :-)


Bevor ich mich aufrege, ist´s mir lieber egal...
nach oben

#5

RE: Neues Bike ... Neues Glück

in Talk - offtopic 13.07.2016 01:06
von RainerS | 23 Beiträge

IMG_0259.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_0260.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_0287_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Hallo an Alle,

Hab' jetzt nach 1 1/2 Wochen die ersten 1500km hinter mir - ein Traum! Die 390er hat mich wieder zurück auf zwei Räder gebracht, die HYM821 ... es ist unbeschreiblich. Sie hat das Handling der Duke im Stadtverkehr, die richtige Federung für die welligen Strassen hier und die 110PS muss man selbst erlebt haben. Über den Klang einer DUC möchte ich gar nicht schreiben, sie brüllt, wenn man sie lässt. Und die 35kg Mehrgewicht merkt man nur beim Schieben.

Lange lehnte ich hohe PS Zahlen, Drive-by-wire, Traktionskontrollen usw. als kompletten Unsinn ab, fern jeglichen ehrlichen Motorradfahrens. Ich habe meine Meinung geändert. Es macht einfach nur Spass, wie direkt und sicher sich die HYM damit fahren lässt.

Die HYM zeigt mir jedoch auch, wie gut die 390er ist. Sie ist wie eine Duke mit viel mehr Power, Brembo Doppelscheibenbremsen und ein Klang der süchtig macht.

Was mir ausserdem im Vergleich auffällt, dass in HYM Foren keine Defekte vorkommen. Man schreibt über die Ausflüge am Wochenende, über Zubehör und gemeinsame Erfahrungen. Muss vielleicht auch so sein, sie kostet einiges mehr. Ich opferte dafür meinen alten Mercedes SLK230 (2. Getriebeschaden kündigte sich an) und meine 390er. Für 2 Motorräder in der Garage sind sich beide vom Konzept her einfach zu ähnlich. Die Duke hat es nicht verdient, im täglichen Stau in Schrittgeschwindigkeit aufgearbeitet zu werden und den Wochenendspass der DUC zu überlassen. Ich hoffe, der neue Eigentümer hat damit soviel Freude, wie auch mir die Duke gebracht hat.

Didi, mach' bitte auf keinen Fall eine Testfahrt beim Händler! Wenn doch, dann wirst Du diesen gut gemeinten Tipp schnell verstehen.

Grüsse aus der Regenzeit,
Rainer



bike-didi hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 13.07.2016 01:08 | nach oben

#6

RE: Neues Bike ... Neues Glück

in Talk - offtopic 13.07.2016 10:01
von bike-didi | 511 Beiträge

Keine Sorge, Rainer; ich weiß nicht mal, wo sich der nächste Duc-Händler befindet... !
88 cm Sitzhöhe wäre so hoch wie meine 690 R, komme aber einigermaßen damit klar (bekomme bei beidseitig Füße runter nur die Fußspitzen auf den Boden), weil das Gewicht relativ niedrig ist. Bei dem Mehrgewicht der Duc siehts dann wahrscheinlich wieder anders aus.
Außerdem bin ich mit der 690er zufrieden - hat das bessere (voll einstellbare) Fahrwerk und die besseren Bremsen.
Da müsste es dann schon die SP-Version sein, die fast 15 Scheine kostet. Mir zu viel für ein Möpp... .

Nee, momentan keine Wechsel-Gedanken... !
Außerdem habe ich mich auf das Fahren auf der Renne eingeschossen, Anfang August sind wir wieder aufm track. Dafür hab ich das perfekte Wetzeisen... .


Viele Grüße aus dem Sauerland

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

Duke 390 R

Duke 690 R


zuletzt bearbeitet 13.07.2016 10:04 | nach oben

#7

RE: Neues Bike ... Neues Glück

in Talk - offtopic 13.07.2016 10:10
von RainerS | 23 Beiträge

Didi,
2x 320er Brembo vorne beissen mehr und 110PS heben auf dem Track die 25km Mehrgewicht leicht auf. In Pattaya hatten fast alle Supersportler das Nachsehen. Aber ....
... ich wollte ja auch die 690er, gabs aber einfach nicht!


nach oben

#8

RE: Neues Bike ... Neues Glück

in Talk - offtopic 14.07.2016 09:02
von bike-didi | 511 Beiträge

Moin Rainer,
ok, ich relativiere das mal: so wie Du die 690 R noch nicht gefahren bist, habe ich die HYP noch nicht bewegt.
Dass aber 2 x 320er Brembo besser bremst als 1 x 320er Brembo, ist nur Spekulation, da die Auslegung entscheidend ist.
Ich bin eine 2er-320er-Kombi (Brembo Gold, Typ weiß ich nicht mehr) in der SZR 660 und der Bimota BB1 gefahren. Extrem giftig und insb. bei Nässe nur sehr schwer zu dosieren. Bei der SZR habe ich sogar wieder auf 1 x 320 zurück gerüstet, weil das auf der Landstraße zu viel des Guten war.
Die Bremse der 690 R ist mit einer Radialpumpe ausgestattet - eine echte 1-Finger-Bremse, sehr guter Druckpunkt und top zu dosieren. Ist die beste Bremse, die ich bis jetzt gefahren habe.

Dass die Mehrleistung das Mehrgewicht aufwiegt, ist schon klar, aber darum geht's mir gar nicht. Auch nicht aufm Track, da ich mein Möpp dort nicht ausfahre. Zu gewinnen gibt's eh nichts, da muss ich nicht nach jeder Kurve alles rausholen, um irgendwen abzuhängen. Mir reichts, wenn in den Kurven niemand vorbeizieht... .


Viele Grüße aus dem Sauerland

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

Duke 390 R

Duke 690 R


zuletzt bearbeitet 14.07.2016 09:03 | nach oben

#9

RE: Neues Bike ... Neues Glück

in Talk - offtopic 14.07.2016 12:29
von RainerS | 23 Beiträge

Hallo Didi,
die 690er war ja auch meine erste Wahl. Ich war super zufrieden mit meiner kleinen Duke, Mängel hatte sie keine. Und doch war ich während der letzten 25 Jahre einfach mehr Leistung gewöhnt.
Aber $14,500, 6 Monate Wartezeit und eine Werkstatt, die keine Ahnung hat, waren mir dann doch zuviel. Die R hätte übrigens fast $17,000. gekostet. Und da KTM Cambodia alles über Indien bezieht, hätte es mit Ersatzteilen wahrscheinlich mau ausgesehen.

Ducati Cambodia wird von Kuala Lumpur aus gemanagt und schickt die Mechaniker zur Schulung ins Ducati Werk nach Thailand. Vor allem hatten sie eine HYM821 im Showrom. Offiziell kostete sie $20,800. 10% Promotion und eine Voranmeldung auf Ducati, welche in 2 Wochen umgeschrieben wird, brachten den Preis auf $16,000, da ich sie somit als Gebrauchtfahrzeug kaufte.

Und sie sieht einfach verdammt gut aus!

Schade, dass wir sie nicht einmal gegenseitig tauschen können. Vielleicht besser so. Sonst möchtest Du noch die HYM und ich fände die KTM besser.

Grüsse aus dem feuchtheissen Phnom Penh,
Rainer



zuletzt bearbeitet 14.07.2016 12:30 | nach oben

#10

RE: Neues Bike ... Neues Glück

in Talk - offtopic 14.07.2016 19:48
von bike-didi | 511 Beiträge

Hallo Rainer,
ich hätte unter den Umständen wohl auch zur Duc gegriffen - da sind zumindest die Aussichten besser, dass sie zuverlässiger läuft.
Mit dem mulmigen Gefühl, dass die Duke auch schon mit einem kleinen Defekt wochenlang nicht läuft, weils keine Teile und keine gescheite Werkstatt gibt, hast auf jeden Fall alles richtig gemacht... .
Und dass die HYM scharf aussieht, will ich nicht in Abrede stellen.
Mir ist eingefallen, dass ich im Frühjahr auf der Messe in Dortmund auch schon drauf gesessen habe. Da war sie mir zu hoch.


Viele Grüße aus dem Sauerland

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

Duke 390 R

Duke 690 R
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dirki18
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 315 Themen und 2105 Beiträge.

Besucherrekord: 43 Benutzer (18.05.2019 06:50).

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen