#1

Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 04.09.2016 19:56
von bike-didi | 512 Beiträge

Viele werden mich wohl verrückt halten - bin ich sicher auch...
Ich habe gestern eine RC 390 ausm Cup gekauft.
Der Plan/das Projekt: ein großer Teil der edlen Teile kommen an meine Duke, die Teile der Duke an die RC. Die wird dann konserviert und in der Garage geparkt.
Ursprünglich wollte ich die Cup-RC nur ausschlachten, aber dafür ist sie einfach zu edel und zu selten... !



|addpics|2vc-u-9656.png-invaddpicsinvv|/addpics|


Viele Grüße aus dem Sauerland

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

Duke 390 R

Duke 690 R


sin_moto und scharly haben sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 04.09.2016 19:58 | nach oben

#2

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 05.09.2016 18:48
von walter | 150 Beiträge

Gratuliere zur neuersten "Verrücktheit"

was hat die CUP für edle Teile ?
(bin da nicht am laufenden)

was zahlt man für so ein Teil, wenn ich fragen darf ?

könnt man die auch Straßenzulassen ?
(wenn ja mit welchem Aufwand)


Walter
nach oben

#3

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 06.09.2016 09:11
von bike-didi | 512 Beiträge

Moin Walter,
die Teile kann ich gar nicht alle aufzählen, weil ich selbst nicht weiß, was alles umgebaut worden ist. Laut KTM sind es über 30 Power-Parts-Teile.
Ein Teil davon:
- voll einstellbares Fahrwerk (kostet nach PP-Katalog 2.400 €)
- 320er Bremsscheibe vorn
- einstellbare Fussrastenanlage
- Akra-Auspuffanlage
- PP-Hebel
...

Allein bei den PP-Teilen, von denen ich weiß, sind das schon über 5.600 € Zubehör.

Die Cup-Maschinen sind grundsätzlich zulassungsfähig. Jeder Fahrer musste für 600 € ein "Zulassungskit" dazu kaufen. Bei meiner ist das leider nicht mehr dabei. Gestern habe ich mal überschlagen, welche Teile ich benötigen würde. Die Liste war sicher nicht abschließend und ich bin schon auf weit über 1.000 € gekommen. Das mit der Zulassung hat sich also erledigt.

Dazu bekomme ich aber noch einige andere Teile - für die min. nächsten 40.000 KM muss ich keine Reifen mehr kaufen... (alles Metzeler M7 RR):



Das Möpp kostet 3.200 € - laut KTM würde die Cup-RC über 12.000 € kosten, wenn man sie denn so regulär kaufen könnte.

|addpics|2vc-v-9d04.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Viele Grüße aus dem Sauerland

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

Duke 390 R

Duke 690 R


walter hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 06.09.2016 09:12 | nach oben

#4

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 06.09.2016 19:32
von diwa64 | 48 Beiträge

Ich bin echt neidisch, würde mir auch gerne ne 390er "R" bauen.
Wenn du die "R" fertig hast muß ich die unbedingt mal probefahren.

P.S. Nochmals vielen Dank für die Orga des netten Treffens!
Hoffentlich findet es nächstes Jahr wieder statt, dann vielleicht mit mehr 390ern.

Dirk


nach oben

#5

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 06.09.2016 20:55
von walter | 150 Beiträge

ich find das echt Super

bin gespannt was/wieviel du davon Verwendest/Umbaust (und auch passt)

wobei...das "kleine" Biest auf die Straße zubringen wär sicher auch sehr reizvoll !?!


Walter
nach oben

#6

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 06.09.2016 23:51
von puchfahrer | 35 Beiträge

R E S P E K T und herzlichen glückwunsch zu dem kleinen rennerle...
da du ja eh keine bremsen benötigst,komme ich bald mal rum,dann schrauben wir die entzückende
kleine bremsscheibe mal schnell an meine graue kleine
grüße
vom jörg
(der vieleicht bald auch was neues in der garage hat)


nach oben

#7

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 07.09.2016 08:40
von bike-didi | 512 Beiträge

@Dirk: Ja klar, kannst gern mal fahren ! Wolltest ja eh schon mal wg. dem Kastl fahren, haben wir bislang immer verpennt.

@Walter: Ich werde berichten, was passt. Klar wäre es sehr reizvoll, das Rennerle auch auf die Straße zu bringen, aber neben dem schon aufgeführtem stehen da noch einige andere Fragen im Raum:
Ist die Akra-Anlage so zulassungsfähig?
Ist die Verkabelung komplett (z. B. Scheinwerfer, Seitenständer-Schalter)?

Ich habe natürlich schon nach gebrauchten Teilen geschaut, aber da gibt's wenig. Die Heckverkleidung könnte man so lassen und das Möpp als Einsitzer zulassen, aber ob der Kennzeichenhalter dann noch passt?
Spiegel und Blinker vorn (Blinker im Spiegel integriert) sind auch so eine Geschichte, weil da kaum es anderes passt.. .

@Jörg: Könnten wir drüber sprechen, wenn Du im Gegenzug dafür sorgst, dass es für mich demnächst keine roten Ampeln mehr gibt... !
Nee, ich bin froh, wenn ich demnächst nicht mehr mit einer rubbelnden Bremsscheibe unterwegs sein werde. Und besser bremsen sollte die 320er Scheibe auch.


Viele Grüße aus dem Sauerland

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

Duke 390 R

Duke 690 R
nach oben

#8

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 18.09.2016 17:48
von bike-didi | 512 Beiträge

Mein Rennerle ist schon seit einer Woche umgebaut - hat seitdem 800 KM mehr aufm Tacho. Die 690er steht sich seitdem die Hacken krumm. Warum? Die Kleine fährt sich so geil. Mittlerweile hab ich auch das Fahrwerk für mich abgestimmt, nie fuhr die 390er besser... !

5 cm ist sie jetzt höher als Serie:



Das Fahrwerk lässt sich in der Höhe einstellen, ich habs sogar noch runtergedreht, sonst ist mir die Kleine zu hoch.
Steht jetzt arg schräg, geht aber noch ohne Verlängerung des Seitenständers:







Hammer ist die Bremsanlage - bremst sich jetzt vorn fast genauso genial wie bei meiner 690 R. Hab der Bremse noch neue Sinterbeläge von braking gegönnt, harmoniert top!



Neue Bremsflüssigkeit gabs auch, habe jetzt von DOT 4 auf 5.1 umgestellt. Sowohl vorn als auch hinten war reichlich Luft in der Anlage! Hinten gar extrem viel! Wahrscheinlich war die Bremse noch nie richtig entlüftet!




|addpics|2vc-w-9719.jpg-invaddpicsinvv,2vc-x-7e8d.jpg-invaddpicsinvv,2vc-y-be1b.jpg-invaddpicsinvv,2vc-10-e9b5.jpg-invaddpicsinvv,2vc-11-b5c5.jpg-invaddpicsinvv,2vc-12-2f74.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Viele Grüße aus dem Sauerland

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

Duke 390 R

Duke 690 R


walter und sin_moto haben sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 18.09.2016 17:49 | nach oben

#9

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 12.10.2016 22:02
von bike-didi | 512 Beiträge

Nächstes WE bin ich noch einmal in diesem Jahr auf der Renne - nehme die RC dann mal zusätzlich zur 690er mit... .
Ich bin schon total gespannt, wie die Kleine sich aufm Kringel schlägt...


|addpics|2vc-13-5e91.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Viele Grüße aus dem Sauerland

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

RC 390 Cup
Duke 390 R
Duke 690 R


zuletzt bearbeitet 12.10.2016 22:07 | nach oben

#10

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 13.10.2016 07:33
von walter | 150 Beiträge

viel Spass und gutes Wetter

Aufpassen, rantasten und nicht wegschmeißen, gell


Walter
nach oben

#11

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 13.10.2016 20:18
von MilleJogi | 9 Beiträge

Moin Didi,
bevor die 690 rumsteht nehme ich sie in Pflege!
Gruß Jogi


nach oben

#12

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 13.10.2016 23:27
von bike-didi | 512 Beiträge

Die steht nicht rum, Jogi, auch wenn ich seit dem letzten Einsatz auf der Renne keine 1.000 KM mit der 690er gemacht habe.
Ab und an staube ich sie ab...
Nee, ich hänge an der 390er, die 690er ist nur Beiwerk, aber ein tolles... .
Daher bin ich ja so gespannt, wie sich die RC macht... .


Viele Grüße aus dem Sauerland

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

RC 390 Cup
Duke 390 R
Duke 690 R
nach oben

#13

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 18.10.2016 20:02
von bike-didi | 512 Beiträge

Das war wieder ein mega Wochenende!
Hat mir unheimlich viel Spaß gemacht !
Ich war schon ziemlich gespannt (und vor der ersten Runde auch nervös), wie sich die RC fährt fährt, da ich Bückeisen eigentlich nicht mag. Nur 38 PS - nicht nur ich war total überrascht, wie dieses Teil nach vorn geht. Bremse, Sitzposition - alles passte auf Anhieb, ich habe mich auf dem kleinen Flitzer sauwohl gefühlt.
Leider hat der vordere Reifen (Metzeler M7 RR) nicht mitgespielt, ich bin gleich zweimal mit der RC im Kiesbett gelandet. Bei relativ moderater Schräglage (siehe Foto; ist aus dem turn) rutschte der Reifen vollkommen unvermittelt abrupt weg:

Die RC macht auf der Renne jedenfalls Höllenspaß, den ich auf jeden Fall wiederholen möchte... !

Den Rest dann also mit der 690er.

Mit dem S21 bin ich immer noch super zufrieden, auch wenn er bei zu hoher Belastung hinten zu heiß wurde und anfing, etwas zu Schmieren. Sah man dem Reifen auch deutlich an:

Evt. werde ich die RC mit einem etwas sportlicherem Reifen bestücken, kann mich aber noch nicht entschließen: S21 oder BT016 pro. Ist den BT016 pro schon mal jemand gefahren?

Am Sonntag waren wir dann in einer sehr schnellen und kleinen Gruppe, vorn hatte ich nichts zu melden.
Ich habe dann die Zeit genutzt, meine Körperhaltung zu verbessern.

https://www.youtube.com/watch?v=YzwvX_rsVqs

Bei exakt 0:15 sieht man die Rutschspuren der RC vom zweiten Sturz.|addpics|2vc-14-77b1.jpg-invaddpicsinvv,2vc-15-af24.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Viele Grüße aus dem Sauerland

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

RC 390 Cup
Duke 390 R
Duke 690 R


zuletzt bearbeitet 18.10.2016 20:07 | nach oben

#14

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 18.10.2016 22:00
von walter | 150 Beiträge

was hab ich noch g'sagt...


Zitat von walter im Beitrag #10

und nicht wegschmeißen, gell



freut mich das du Spaß hattest


Walter
bike-didi hat sich bedankt!
nach oben

#15

RE: Noch eine 390er...

in Allgemeine Infos zur Duke 390 und RC 390 19.10.2016 07:18
von bike-didi | 512 Beiträge

Ich habe natürlich jede Sekunde an Deinen Rat gedacht , Walter - genutzt hats leider nichts.
Aber ich habs locker gesehen: aufgestanden, rein gefahren, die 690er geschnappt und wieder raus.
Beim zweiten Sturz hats die RC leider heftiger erwischt: Fußrastenplatte gebrochen, Gewinde für die Fußrastenschraube ausgerissen, Aufnahme für den Heckständer ausgerissen, Schwinge gerissen und verbogen, Kupplungsarmatur gebrochen.
Bis auf die Kupplungsarmatur habe ich die Teile aber schon wieder repariert, die Kleine ist wieder fahrbar...

Wir hatten in unserer Truppe vier Stürze - alle fuhren den M7 RR, bei allen ist das Vorderrad unvermittelt weggerutscht. Meinen Kumpel Mike hats auch erwischt, allerdings ging bei ihm der M7 beim Einlenken weg.

Den teuersten Sturz hatte der Alex mit einer MV F4:


|addpics|2vc-16-a1ac.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Viele Grüße aus dem Sauerland

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

RC 390 Cup
Duke 390 R
Duke 690 R
walter hat sich bedankt!
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Misokra77
Besucherzähler
Heute waren 17 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 316 Themen und 2108 Beiträge.

Besucherrekord: 43 Benutzer (18.05.2019 06:50).

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen