#1

Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 17.08.2017 14:40
von thias | 9 Beiträge

Hallo Freunde der orangenen Frabe,
ich bin der Matthias (38) komme aus dem Südschwarzwald und habe seit gut 25 Jahren Erfahrung mit Mopeds und Motorrädern.
Meine Lebensgeschichte interessiert hier denke ich niemanden groß, daher nur mal paar Eckpunkte!

In den 90 er Jahren machte ich eine Ausbildung zum Kfz / Krad Mechaniker bei BMW und habe einige Jahre bis zum Zivildienst und danach dort gearbeitet...mittlerweile bin ich jedoch gut aufgehoben als Industrieschlosser in einer mittelständischen Firma im Hochschwarzwald!
Wie schon erwähnt, meine Erfahrung mit Zweirädern ist recht groß, hatte bisher auch schon zwei KTM's allerdings mit Stollen!
Andere Bikes wie Suzuki, BMW, Yamaha waren auch schon des öfteren am Start!
Eine große Leidenschaft von mir ist das Trial mit Motorrädern.
Dafür habe ich eine Honda Montesa Cota 4RT.

Diese Woche habe ich mir eine neue 390 Duke in weiss gegönnt!
Warum "nur" die 390er???
Finde sie geil / handlich und gerade noch leicht genug um sie zusammen mit der 300 er Vespa GTS Super Sport meiner Freundin auf meinen leichten Bike Anhänger zu stellen, an meinen TOYOTA Hybrid zu hängen und in den Urlaub mitzunehmen.
Die 390 Duke ersetzt eine Suzuki Van Van 200 die dann doch leider zu schwach war!
Meine Zeit des herum heizen ist vorbei!
Auf kleinen engen Straßen im Südschwarzwald wird sich die 390 Duke sehr wohl fühlen...

Daher auch nur die 390 er und nicht die 690 er


Ja so viel mal zu mir...freue mich schon darauf, mit euch ein paar wertvolle Infos Tipps und Tricks auszutauschen.


LG


Thias


scharly hat sich bedankt!
nach oben

#2

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 11.09.2017 17:54
von Olaf.R | 20 Beiträge

Hallo Matthias,

bin gerade auf Deine Vorstellung gestoßen, und dachte mir das ich mal darauf antworten möchte.
Da auch ich noch relativ neu im Forum bin, nutze ich das gleich um mich auch vorzustellen.
Ich komme aus dem schönen Ort Schmölln in Thüringen.
Meine Erfahrungen mit Motorrädern ist im Gegensatz zu Dir und sehr vielen anderen hier absolut dünn. 1982 habe ich meinen Führerschein für´s Motorrad so zu sagen als "Abrundung" meiner Fahrschule (darf alles außer Personentransport fahren) für 60,- DDR Mark bei der "Gesellschaft für Sport und Technik" kurz GST gemacht (war übrigens nur die theoretische Prüfung und eine ca. 300 Meter lange Prüfungsfahrt).
Vorher bin ich natürlich schon viel mit Mopet´s (Star, Schwalbe und S51 unterwegs gewesen) aber das zähle ich nicht als Motorrad.
1988 bin ich dann mal ein Wochenende auf einer 150'er MZ eines Freundes unterwegs gewesen, und hatte dann bis 2015 keinen Kilometer mehr unterm Reifen.
Dann hat sich mein Sohn eine MZ 125 SM zugelegt die Papa natürlich erst mal "überführen" mußte, da er die Prüfung noch nicht in der Tasche hatte.
Ab Anfang 2016 bin ich sie dann auch mal gelegentlich gefahren und habe Blut geleckt.
Ziemlich schnell kam bei mir der Wunsch nach einer eigenen Maschine. Als ich dann meiner Frau davon erzählte kam sofort "na dann kauf doch eine!". War ich sehr überrascht, aber dann wollte ich es auch schnell in die Tat umsetzen. Nach langen Abenden im Internet blieben zwei zur Auswahl - MT07 oder eben Duke 390.
Eigentlich das Modelljahr 2016, aber dann habe ich Bilder und Videos vom Modelljahr 2017 von der EICMA 2016 gesehen.
Ich war hin und weg - MT07 kein Thema mehr es muß die neue Duke 390 2017 sein!
Die habe ich dann am 01.12.16 bestellt, und eine Leidenszeit durchlebt, die seines gleichen sucht. Im KV stand Januar/Februar dann Aussage März....April...KW20....KW25! Ich bin bald wahnsinnig geworden.
Am 13.07. habe ich sie dann endlich abholen können. Drauf.... und erst mal 270 km runtergerissen.
Ich habe es bis jetzt auch keine Sekunde bereut diese Wahl zu treffen. Immer einfach nur geil zu fahren.
Meine Frau hat bis jetzt auch schon zwei Touren hinten drauf gesessen und war begeistert.
Auch wenn manche sagen "ihr seit doch schon über 50!!!" es ist für mich genau das Motorrad das ich brauche.
Ich lass die anderen auch lästern "hättest du dir mal lieber ne richtige Maschine gekauft...., das ist doch nur ein Mopet...", denn die wissen nicht wovon sie reden. Ich habe selber schon ne 650 Honda vor zwei Wochen abgehangen der wahrscheinlich auch dachte "na der mit seiner Zwiebacksäge".
Übrigens hatte ich auch schon die 690R zum ersten Service als Ersatz und muß sagen die passt nicht zu mir.
Und da bin ich ganz bei dir, ich brauch sie nicht zum heizen.
Schöne Touren auf kurvigen Strecken das ist mein Ding, und dafür ist sie ideal.

Grüße Olaf


scharly, bike-didi und HEF-KTMler haben sich bedankt!
nach oben

#3

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 11.09.2017 19:08
von bike-didi | 520 Beiträge

Wow Olaf,
irre Vorstellung... ! Musste ich glatt zweimal lesen... !
Herzlich Willkommen!
Ich kann jedes Wort nachvollziehen, so ähnlich gings mir, als ich meine erste 390er bestellt habe. Nur habe ich im Gegensatz zu Dir 35 Jahre lang die falschen Moppeds bewegen müssen, bis mit der 390er endlich das "richtige" kam... ! Du hast fast genauso lang gewartet wie ich, derweil habe ich alles aufgesogen, was es über die 390er gab.
Bin auch ü50 und kann mir nach über 100 Moppeds nichts anderes mehr als die 390er vorstellen - mittlerweile habe ich 4 Stück davon... .
Dieses Video habe ich bestimmt 100mal gesehen (gibt's nur noch in meinem Kanal):
https://www.youtube.com/watch?v=uoswM-i3LjE

Die 690 R hab ich im Tausch mit der neuen 390er abgegeben, die MT-07 bin ich zwei Jahre gefahren. Bin froh, dass ich das Teil los bin, würde ich niemals gegen eine 390er eintauschen - Motorleistung ist nicht alles... !

Übrigens fahre ich übermorgen 4 Jahre 390er mit jetzt über 46.000 KM - ein Ende der Geschichte nicht in Sicht...

390 rulez...



Wir haben übrigens auch eine tolle Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/644210805626655/
|addpics|2vc-1y-e8bc.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

RC 390 Cup
Duke 390 R
Duke 390 Vers. 2.0-Modell 2017


scharly und Olaf.R haben sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 11.09.2017 19:30 | nach oben

#4

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 11.09.2017 19:39
von thias | 9 Beiträge

Hi Olaf,
jetzt habe ich mich aber sehr gefreut über deine Begrüßung! Wow echt toll, vor allem weil mir hier noch niemand Hallo gesagt hat!
Ich habe tatsächlich schon viele Motorräder gehabt. Wie sich die 390er schlägt wird man noch sehen. Habe bisher 700 Km gefahren und bin bis jetzt zufrieden!
Nächste Woche habe ich Termin zur 1000 Km Inspektion...mal schauen was da an Kosten auf mich zukommen!

Ich wünsche Dir allzeit viel Spaß mit deiner 390er und immer und überall gute Fahrt!

LG
Thias


Olaf.R hat sich bedankt!
nach oben

#5

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 11.09.2017 19:47
von bike-didi | 520 Beiträge

Zitat von thias im Beitrag #4
Wow echt toll, vor allem weil mir hier noch niemand Hallo gesagt hat!

Lieber Matthias,
Du machst mich beschämt... !
Dieses Forum ist ja leider recht "tot" - ich habe zwar Deinen Beitrag gelesen, es aber iwie versäumt, darauf zu antworten... !
Noch ein nachträgliches "Herzliches Willkommen"!!

LG
Didi


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

RC 390 Cup
Duke 390 R
Duke 390 Vers. 2.0-Modell 2017


zuletzt bearbeitet 11.09.2017 19:50 | nach oben

#6

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 11.09.2017 20:21
von thias | 9 Beiträge

Hey Didi,
alles gut...du hast mich ja schon anderweitig unter den 390er Fahrern herzlich begrüßt!

LG
Thias


nach oben

#7

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 12.09.2017 06:24
von HEF-KTMler | 70 Beiträge

Willkommen im Club!!!!


Die Hand zum Gruss
Roland
nach oben

#8

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 12.09.2017 07:31
von ms 01 | 41 Beiträge

Hallo Olaf und Thias,
sehr schöne Vorstellung von euch beiden.

Tja es gibt doch sehr viele Parralilitäten bei den Dukefahren.
Ü50 rules

Gruß Manni


Jröß us Kölle
Manni
Olaf.R hat sich bedankt!
nach oben

#9

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 13.09.2017 19:29
von Olaf.R | 20 Beiträge

Hallo Didi, Thias, Roland und Manni,

hab mich sehr gefreut über euer Feetback.
Ich muß sagen, auf Grund der kürze der Zeit die ich dabei bin, sowie der Reaktionen auf meine bisherigen Beiträge bzw. Antworten im Forum, finde ich nicht das es schon ziemlich "tot" ist. Es ist doch eigentlich immer so das es aktivere und doch er passivere Mitglieder im Forum gibt. Und ein paar wenige aktive halten doch die Fahne immer noch hoch.
Wie im richtigen Leben.
Das was Manni sagt ist mir übrigens auch in letzter Zeit sehr aufgefallen.......
Eigentlich ist die 390'er ja ein A2 "Einsteiger" Motorrad, wird aber sehr oft von "Gruftis" wie uns "älteren" gefahren.
Wahrscheinlich sind wir doch die besseren Genießer, und benötigen keine Potenzverlängerung?!
Vielleicht können ja auch mal die "Jungen Wilden" was zu dem Thema schreiben.
Viele haben sich ja im Forum als Mitglied angemeldet aber noch nicht einmal einen Beitrag dazu verfasst.

Grüße Olaf


scharly, HEF-KTMler und bike-didi haben sich bedankt!
nach oben

#10

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 15.09.2017 18:01
von duke.rider | 6 Beiträge

Moin,

na dann ist es ja nur passend, das sich ein "junger Wilder" mal meldet.
25 Jahre jung, Führerschein seit Anfang August.

Amüsanterweise hatte ich KTM nie wirklich im Blick (Viel zu teuer, eigentlich nicht mein Stil).
Wollte eher was Richtung Cruiser haben, Naked Bikes kamen mir garnicht in den Sinn.
Ich bin niemand der sich gerne mit 300 km/h über die Autobahn schießen lässt.
Sage immer es heißt nicht umsonst AUTObahn.
Ich will Motorradfahren zum Entspannen und Landschaft genießen.
Einfach abschalten (und so ne Einstellung schon in meinem Alter )
Daher hatte ich mich eher umgeschaut in Richtung Honda Rebel und andere Einstiegsmodelle.

Dann saß ich im Urlaub auf ner gemieteten Duke 125.
Vermieter hatte fast alle anderen Moppeds schon verkauft - ich wollte eigentlich mit der BMW 310 fahren.
Hätte ich 3 Minuten später angerufen wäre die Duke auch verkauft gewesen.

Hatte einfach auf gut Glück (Wetter war alles andere als gut gemeldet) meine Klamotten mitgenommen.
Dafür halt weniger zum Anziehen. Wer braucht schon 3 Unterhosen...
Leider hatte aber das Futter nichtmehr reingepasst.
Ergebnis: Nach der Ausfahrt ne Woche krank gewesen

Wir also zum Vermieter, Papierkram und Einweisung erledigt.
Ich muss dazu sagen, es war die erste Ausfahrt ohne Meckerknabe (Fahrlehrer), bin seit der Prüfung nichtmehr gefahren.

Was hatte ich für einen Spaß auf der Maschine.
Fahrschulmotorrad war ne Kawasaki ER-6n. Zusammen mit dem Fahrschulkäfig ein ordentliches Gewicht.
Die Duke war kein Vergleich dazu, ich kam mir vor als würde ich auf nem Mountainbike sitzen.
Zusammen mit den kleinen Landstraßen (die ohne Mittelstreifen) ein Traum.
Dazu die Charakteristik von dem Einzylinder... Herrlich.

Deshalb steht jetzt bald die 390 vor der Tür


Der Grund warum ich etwas gegen öffentliche Vorstellungen habe ist genau der.
Es ist öffentlich.
Bei uns wird leider viel geklaut, daher versuche ich möglichst wenig preiszugegen was in diesem Sinne verwendet werden kann.
Unserem Nachbarn wurde zum Beispiel vor kurzem sein Fahrzeug direkt vor der Haustür parkend gestohlen.

Gruß
duke.rider



scharly und bike-didi haben sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 15.09.2017 18:03 | nach oben

#11

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 15.09.2017 18:33
von Olaf.R | 20 Beiträge

Hallo duke.rider,

kann ich 100% nachvollziehen das du lieber inkognito bleiben möchtest.
Trotzdem hat mir deine Vorstellung sehr gut gefallen.
Besonders gut finde ich das du in deinem Alter "junger Wilder" schon einen sehr gefestigten Charakter zu haben scheinst.
Dem Streben nach immer Schneller, Höher, Weiter folgst du ja offensichtlich nicht. Gut so! Es stehen leider viel zu viele Kreuze am Straßenrand!!!
Manche wollen oder können nicht begreifen das Spaß nicht mit der PS-Zahl steigt, oder wollen anderen etwas beweisen.
Ich hoffe mal das du bald deine neue 390 vor der Tür stehen hast, und nicht so lange darauf warten mußt, wie ich es getan habe. Und dann natürlich unendlich viele traumhafte Kilometer untern Reifen nimmst.

Gruß Olaf


duke.rider und bike-didi haben sich bedankt!
nach oben

#12

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 15.09.2017 18:56
von bike-didi | 520 Beiträge

Sehr nette Vorstellung, duke.rider!
Kann nachvollziehen, was Du geschrieben hast. Fahr jetzt zwar schon über 40 Jahre Mopped, meine Einstellung dazu hat sich aber nie geändert! Und die war mit 25 Jahren ähnlich wie Deine!
Das richtige Möpp kam leider erst 2013 - ganz schön lange Wartezeit... .
In der Zeit bin ich Moppeds mit viel und wenig PS gefahren (waren weit über 100), von 10 bis 180... .
Ich brauch nix anderes mehr - viel Spaß mit der Duke!

P.S.: Ein Vorname wäre nicht schlecht...


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

RC 390 Cup
Duke 390 R
Duke 390 Vers. 2.0-Modell 2017
duke.rider hat sich bedankt!
nach oben

#13

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 20.09.2017 23:44
von duke.rider | 6 Beiträge

Hello again,

danke für die Worte!

Das Motorrad hab ich heute abgeholt und ich muss ein bischen was loswerden.
Das Mopped und die Fahrt top!

Der Service beim Händler hingegen...
Ich hatte mich mit dem Händler auf den Tag geeinigt, kam jedoch 2h später als geplant an.
18:00 Uhr statt 16:00 Uhr.

Folgendes ist passiert:
Es hieß erst mein Ansprechpartner würde eine Maschine ausliefern, dann er wäre heute schon weg.
Den Kollegen scheint er nichts mitgeteilt zu haben, die mussten sich erstmal alle Papiere zusammensuchen.
Wirkten generell etwas verunsichert, haben darauf hingwiesen, das sie das jetzt außer der Reihe machen und der Kollege nichts vorbereitet habe.
Beim Durchsehen der Mappe (die ich erst auf Nachfrage bekam) ist mir dann der Reflektor aufgefallen.
Ich hatte mich dann erkundigt ob das Teil nicht noch an das Motorrad soll (ich hatte da mal was von wegen ernsthaftem Mangel beim TÜV gelesen). Ich erhielt die Antwort: Macht keiner, sieht ja blöd aus, können wir jetzt nicht machen, machen wir bei der 1000er Inspektion.
Ich habe jetzt mal kurz im Internet geschaut, es gab Leute die haben für sowas 3 Punkte kassiert...

Eben habe ich mir die Mappe nochmal angeschaut und das Scheckheft (bekam ich auch erst auf Nachfrage).
Dort fehlt der Zettel für die Übergabeinspektion und angeblich hätte ich dort noch etwas unterschreiben sollen.
Das war da endgültig der Anlass für den Post

Eine Einweisung hab ich auch nicht bekommen, nur den Hinweis ich sollte vorsichtig sein, Reifen sind gewachst.
Die Drehzahlbeschränkung für das Einfahren hab ich mir dann selbst angelesen...

Ja ich hätte anrufen sollen, aber wenn ich einen Tag festlege und ich weiß das der Laden bis 18:30 Uhr aufhat gehe ich erstmal davon aus, dass ich zur Not auch später kommen kann.
Vor allem, da er mir beim ersten Besuch schon gesagt hatte: Kein Problem wir sind bis 18:30 Uhr da.
Ich hatte ihn am selben Tag morgends bereits von der Zulassung angerufen wegen der Kennzeichengröße, dachte das reicht... Hinterher ist man immer schlauer...

Bin mal gespannt ob der Anruf vom Händler kommt, sonst ruf ich am Freitag an.
Schade, das ist mein erstes Neufahrzeug und ich hätte mir das etwas... nunja... glamouröser vorgestellt.
Ich überlege nun die 1000 Inspektion woanders zu machen um auszuschließen dass dann was vertuscht wird.

Vielleicht noch eine Frage zum Einfahren (ich bin da eh ziemlich pienzig glaube ich):
Im Heft steht ja 7500 U/min.
Ich hatte jetzt auf den ersten 30 km nicht mehr als 4500 auf dem Tacho und danach nicht mehr als 5000.
Ich denke mal 6500 U/min nach den ersten 100 km sind okay?


P.S Didi zum Namen hast Du eine PN
Ich hoffe das ist okay wenn ich den Thread hier übernehme oder kann man das vielleicht verschieben?



zuletzt bearbeitet 20.09.2017 23:50 | nach oben

#14

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 21.09.2017 12:26
von thias | 9 Beiträge

Ja,

das kommt mir sehr bekannt vor! so ungefähr ist es bei meiner Übergabe auch gelaufen! Habe meine gerade zum 1000 Km Kd in der Werkstatt! Aber nicht dort wo ich sie gekauft habe....!!!

Gruß
Thias


nach oben

#15

RE: Neuer aus dem Schwarzwald

in Vorstellung 21.09.2017 20:10
von bike-didi | 520 Beiträge

Die Dokumente sollten schon komplett sein - zeugt nicht grad von guter Führung von diesem Laden.
Den Rest kenne ich, ist halt immer viel los bei KTM.
Bei mir hat alles gepasst, war aber auch zwischen "Tür und Angel".
Sollte man nicht so eng sehen... .
Inzwischen hab ich einen sehr guten Kontakt zum Händler - bin auch schon mal auf einen Kaffee da, wenn nix los ist. Nur so zum Quatschen. Dann bekommt man auch mal einen anderen Einblick... .


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

RC 390 Cup
Duke 390 R
Duke 390 Vers. 2.0-Modell 2017
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HarZett
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 325 Themen und 2142 Beiträge.

Besucherrekord: 237 Benutzer (04.11.2019 23:15).

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen